Ja, viele Dolmetscher übersetzen auch: Technische Übersetzungen…

Wohl jeder von uns hatte schon einmal eine Bedienungsanleitung für ein technisches Gerät in der Hand, welche eher zum Lachen anmutet, als das dort wirklich sinnvolle und hilfreiche Informationen zu finden wären. Zumindest nicht in der eigenen, deutschen Sprache. Zum Lachen ist es auch nur, wenn die Bedienungsanleitung nicht wirklich benötigt wird.

Lustige Technik

Die Funktionen eines neuen Mobiltelefons oder auch eines HDD-Rekorders lassen sich wohl mit ein wenig technischem Geschick selbst herausfinden. Doch es ist eine Tatsache, dass es Unternehmen gibt, die sogar bei einem komplizierten technischen Gerät darauf verzichten, die Anleitung von einem erfahrenen Übersetzungsbüro anfertigen lassen. Hier können die Konsequenzen dann viel negativer ausfallen, als ein Schmunzeln des Kunden.

Wenn die gerade erworbene Maschine oder das medizinische Gerät aufgrund der mangelhaften technischen Übersetzung der Anleitung ihren Dienst versagt und dadurch möglicherweise die Produktion zum Erliegen kommt oder gar Menschenleben riskiert werden, kann dies finanzielle Forderungen an das eigene, produzierende Unternehmen nach sich ziehen.

Ein produzierendes Unternehmen, welches auf dem internationalen Markt tätig ist, tut sich also selbst keinen Gefallen damit, anstatt auf ein professionelles Übersetzungsbüro vielleicht auf den „Google-Translator“ oder einen anderen Online-Translator zurückzugreifen, wenn es um die technischen Übersetzungen der Bedienungsanleitungen der eigenen Produkte geht.

Auch ist es sicherlich nicht ausreichend bei komplizierten technischen Übersetzungen, die Sekretärin dies erledigen zu lassen, weil sich „doch schon zweimal in dem Land mit der benötigten Sprache im Urlaub war“.

Technische Übersetzungen gehören in die erfahrenen Hände eines Spezialisten. Denn der kompetente Übersetzer weiß um die Wichtigkeit der Übersetzung. Er wird das Original eins zu eins in die neue Sprache übersetzen und dabei auch darauf achtgeben, dass Fachausdrücke und Daten korrekt mit übersetzt und übernommen werden.

Die Gefahr, dass es bei einer mangelhaften technischen Übersetzung zu Unfällen oder anderen negativen Vorkommnissen kommt, ist einfach zu groß. Denn die Forderungen, die dann mitunter an das produzierende Unternehmen gestellt werden, sind garantiert um einiges höher als die Kosten eines professionellen Übersetzers, der von Beginn an sicherstellt, dass die technische Übersetzung keine Fehler oder Mängel hat.